Handbuch

Hallo Welt das ist ein Text!

Weitere Themen

Offiziell genehmigte E-Mails, sogenannte Permissions, gehören neben Kunden, Mitarbeitern und Partnern mittlerweile zu den Erfolgsfaktoren eines Unternehmens oder Organisation. Sie sind daher mehr als nur die Grundvoraussetzung für ein legales und erfolgreiches E-Mail Marketing.

Maileon bietet genau aus diesem Grund umfangreiche Werkzeuge für eine effektive Verwaltung Ihrer E-Mail Kontakte. Zusätzlich zu den Standardfunktionen, wie das Adressenhochladen oder den Kontaktexport und Datenexport sowie das Kontakte segmentieren, bietet die Newslettersoftware von Maileon diverse Such- und Sortierfunktionen, Tools für Doubletten– und Abgleiche von Blacklisten, intelligente Formen der Datenanreicherung sowie flexibel konfigurierbare, vollautomatische Routinen zur Datenhygiene und Verbesserung der Adressqualität.

Zum Beispiel können verschiedene Einstellungen zur Inaktivierung von Bounce-Adressen nach den CSA-Regeln oder die Löschung von personenbezogenen Daten der Empfänger, welche Ihre Double-Opt-In E-Mails nicht geklickt haben, vorgenommen werden. Auf der Newsletter-Platform von Maileon werden die Permission Status aller Kontakte einschließlich der Information über den Umfang der Permissions sowie Erlaubnis zum Einzelnutzer-Tracking, detailliert verwaltet.

Sie haben als Anwender der Maileon Newslettersoftware verschiedene Perspektiven auf innovative Reporting- und Analytik Funktionen, mit denen Sie den aktuellen Status als auch die Entwicklung Ihres Kontaktbestandes einsehen können. Das integrierte und einfache Maileon Scoring-Modell, auf Basis von Profil- und Response-Informationen, lässt Sie neue Selektionsformen für Responseprognosen und zur effektiven Verwaltung Ihrer Kontakte an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die Listen-Funktionen von Maileon setzten auf Ihren Kontaktbestand auf, d.h. durch die Erstellung von beliebig vielen  Kontaktfilter können Sie beliebig viele Verteiler anlegen und verwalten können. Zudem unterstützt Maileon reguläre E-Mail-Verteiler, Textlisten und eine beliebige Anzahl von Blacklisten. Sie können sich selbst die komplexesten Kontaktfilter ohne kryptische Skriptsprachen, Klammern oder Verschachtelungen definieren und anlegen. Per Knopfdruck werden Ihnen die Treffer der Kontakt-Selektionen angezeigt. Zusätzlich können alle Selektionsfilter sofort für Datenexporte, Spezial-Reportings oder bei dynamischen Inhalten wiederverwendet werden. Zur regionalen Selektion gestattet Ihnen der integrierte Maileon Geoselektor auf Basis von mehr als 10.000 vordefinierten Standort-Gebieten, Umkreis-Regeln, Freihand-Polygonen, Anfahrtswegen oder soziodemografischen Informationen Ihre Kontakte zu selektieren. Alle manuellen und automatisierten Veränderungen im Kontaktbestand werden geloggt und sind somit im System nachvollziehbar und bei Bedarf umkehrbar.

Ähnliche Funktionen zu Handbuch