+49 69 83008980 service@xqueue.com

Benötigen Sie Hilfe?

Medienuploads

< Alle Themen

 

Allgemeine Informationen

Beim Medienupload handelt es sich um einen geführten Workflow, bestehend aus 3 Schritten:

 

Schritt 1 – Elementauswahl

Laden Sie zunächst die gewünschten Medienelemente auf den Server. In diesem Schritt werden die Elemente noch nicht importiert. Hierzu klicken Sie bitte auf den Button „Element hinzufügen“ und laden das gewünschte Element hoch. Es können hier auch mehrere Elemente gleichzeitig markiert und hochgeladen werden, indem Sie die Taste STRG gedrückt halten und die gewünschten Elemente per Mausklick markieren. Die Elemente werden nun im Menü angezeigt (Name, Format, Status mit Dateigröße, Zielordner in Medienbibliothek). Möchten Sie hochgeladene Elemente löschen, verwenden Sie bitte das rote X am rechten Bildrand. Sollen noch weitere Elemente hinzugefügt werden, kann dies per Klick auf den Button „Element hinzufügen“ erfolgen. Hinweis: es ist möglich, dass an dieser Stelle eine Warnmeldung erscheint, beispielsweise bei Bildern mit extremer Schärfe bzw. Auflösung (DPI-Wert).  Der Zielordner für die Elemente kann per Klick auf den Ordnernamen in der Spalte „Zielordner in Medienbibliothek“ geändert werden. Markieren Sie bitte den gewünschten Ordner i m folgenden Menü und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „Ordner übernehmen“. Die Checkbox unterhalb der Ordneranzeige lässt Sie außerdem den gewählten Ordner als Standardordner für alle Medienelemente dieses Uploads verwenden, falls gewünscht. Haben Sie alle benötigten Elemente ausgewählt und den Zielordner zugewiesen, klicken Sie bitte auf den Button „weiter“.

 

Schritt 2 – Elementbeschreibung

Beschreiben Sie die zu importierenden Elemente, damit zu einem späteren Zeitpunkt mehr Auswertungsmöglichkeiten bestehen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Beschreibung auch als ALT-Text bei Bildern ausgegeben wird und somit gerade bei Bildblocking ein erwiesenes Mittel ist, den Erfolg eines E-Mailings zu erhöhen. Hier sind die Felder „Beschreibung“ und „Schlüsselwörter“ pro Element auszufüllen. Schlüsselwörter (Tags) erleichtern das spätere Auffinden von gesuchten Elementen. Sind die Felder ausgefüllt, klicken Sie bitte auf den Button „weiter“.

 

Schritt 3 – Elementimport

Importoptionen: Hier legen Sie fest, wie mit dubletten verfahren werden soll, also Medienelementen, die sich bereits am Zielort befinden. Sie können solche Elemente hochladen und als Kopie bereitstellen, ignorieren (also nicht hochladen) oder das vorhandene Element mit dem hochgeladenen überschreiben. Erklärung: Hiermit versichern Siee , dass keine Medienelemente hochgeladen werden, die gegen unsere geltenden AGB verstoßen. Mit einem Klick auf den Button „Medienelemente importieren“ finalisieren Sie den Vorgang.

Inhaltsverzeichnis